News

Warentransportversicherung online abschließen

Verbesserter Versicherungsumfang bei unserer CMR- / Frachtführerversicherung

Dienstag, 03 Januar 2023

In den vergangenen Jahren haben sich die Anforderung an die Transporteure gewandelt, was einen unmittelbaren Einfluss auf deren tägliche Arbeit mit sich bringt. So haben Globalisierung und Digitalisierung zur Folge, dass neue Risken für den Frächter entstehen, jedoch auch Schäden bzw. Risiken verschwinden, weil keine Nachfrage nach spezifischen Dienstleistungen mehr besteht.

Mit unseren bisherigen Versicherungsbedingungen bieten wir unseren Kunden bereits einen weitreichenden Versicherungsschutz als Frächter - mit oder ohne eigenen Fuhrpark - bei der Erledigung seiner Kundenaufträge im In- und Ausland.

 

Auf Basis unserer umfangreichen Erfahrung im Bereich der CMR- / Frachtführerversicherung sowie des täglichen persönlichen Kundenkontakt unserer fachkundigen Mitarbeiter haben wir den veränderten Anforderung unserer Kunden Rechnung getragen und den Versicherungsumfang im Sinne unserer Kunden in vielen Punkten verbessert.

 

Nachstehend ein kurzer Überblick über wichtige Verbesserungen der asko CMR- / Frachtführerversicherung:

  • Erhöhung der Versicherungssumme bei Güter- und Güterfolgeschäden auf EUR 2,50 Mio. im Standard
  • Erhöhung der Versicherungssumme bei reinen Vermögensschäden auf EUR 600.000 im Standard
  • Keine erhöhte Selbstbeteiligung im Falle von Abhandenkommen der Ware
  • Ein geographischer Geltungsbereich der über Europa hinausgeht
  • Luftfrachtersatzverkehre mittels LKWs sind pauschal mitversichert
  • Die Haftung aus Lohnfuhrverträgen ist unter der Fiktion versichert, dass statt des Lohnfuhrvertrags ein CMR- / Frachtvertrag zu Grunde liegt
  • Übernahme des Schadens bei einem unvermeidbaren Transportmittelunfall gemäß Art. 17 II CMR
  • Uneingeschränkte Versicherungsdeckung für Berge-, Beseitigungs-, Vernichtungs- und Aufräumkosten der Ware bei einem Schadenereignis
  • Reinigungskosten bei Verschmutzung des Betriebsgeländes durch die Ware beim Be- und Entladen werden ersetzt
  • Folgeschäden beim Empfänger aufgrund Vermischungen von Waren während dem Transport z. B. im Silo-LKW sind mitversichert

 

Diese Verbesserungen gelten nicht nur bei Neuverträgen, sondern auch unsere Kunden mit bestehenden CMR- / Frachtführerversicherungspolizzen haben automatisch und ohne Mehrkosten Versicherungsschutz zu den neuen verbesserten Konditionen.